Loading

Ostraconwith a Depiction of a Chariot, a Horse and A Charioteer

Unknown

Neues Museum, Staatliche Museen zu Berlin

Neues Museum, Staatliche Museen zu Berlin
Berlin, Germany

Der Streitwagen, der ursprünglich aus Vorderasien stammt, wurde in Ägypten wohl während der 2. Zwischenzeit von den Hyksos (ca. 1648–1539 v. Chr.) eingeführt. Er bestand aus einem hölzernen Wagen mit Seitenschutz, auf dessen Achse der Wagenlenker während der Fahrt balancieren musste, sowie der Deichsel mit Joch und dem Zaumzeug. Das Ostrakon zeigt einen Wagenlenker mit einem vor den Wagen gespannten Pferd. Der Streitwagen wurde hauptsächlich zur sportlichen Betätigung der wohlhabenderen Gesellschaft und als Kriegsmittel eingesetzt.
(A. Weber)

Details

  • Title: Ostraconwith a Depiction of a Chariot, a Horse and A Charioteer
  • Creator: Unknown
  • Type: Ostracon (writing medium)
  • Medium: Limestone; painted
  • Inv. no.: ÄM 23678
  • ISIL no.: DE-MUS-015418
  • Finding Place: Provenance unknown (Egypt)
  • External Link: Neues Museum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Date created: 19th Dynasty
  • Copyright: Photo © Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Ägyptisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Sandra Steiß
  • Collection: Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Neues Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps