Wird geladen

Plattentektonik-Modell

Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt, Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt, Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Die Kontinente der Erde sind in ständiger Bewegung. Bereits vor mehr als 100 Jahren hatte Alfred Wegener seine damals neue und bahnbrechende Theorie in einem Hörsaal des Frankfurter Senckenberg Naturmuseums der Öffentlichkeit vorgestellt. Was dieser noch nicht wusste ist, dass die antreibende Kraft, welche die Kontinentalplatten bewegt, von den Konvektionsströmen des glühenden Erdinnern herrührt. Durch den Zusammenstoß von Erdplatten bilden sich hohe Gebirge. An Orten, an denen die Kruste wieder aufgeschmolzen wird, zeugen Vulkane von diesen Kräften im Erdinneren.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Plattentektonik-Modell
  • Typ: Modell
  • Rechte: Sven Tränkner Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil