Loading

Getriebene Kanne aus Silber mit vergoldetem, graviertem/ziseliertem Dekor sowie eingelegtem Dekor aus einer schwarzen Masse. Die kleine birnenförmige Kanne hat einen nur wenig eingezogenen Hals und einen leicht ausgestellten Rand. Der Hals ist mit je zwei horizontalen profilierten Ringen verziert, die vergoldet sind. Dazwischen ist ein Rankenfries eingraviert, der mit einer schwarzen Masse gefüllt ist. Die Gravur zeichnet sich auf der Innenseite der Kanne stark ab. Auf der Schulter ist ein dreiteiliges Blattornament angebracht, auf dem ein runder Ösenhenkel befestigt ist.
Für die schwarze Masse liegen noch keine Analysen vor, sodass unklar ist, ob es sich um Niello handelt, eine Kombination von Silber, Blei, Kupfer und teilweise auch Schwefel.

Show lessRead more
  • Title: Pot
  • Creator: Unknown
  • Date Created: 5/6. century
  • Location: Iran
  • Medium: Silver, gold, black mass,
  • Inv. no.: I. 57/65
  • ISIL no.: DE-MUS-814517
  • External link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Photo © Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Johannes Kramer
  • Collection: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Recommended

Home
Explore
Nearby
Profile