Wird geladen

Riesenammonit (Parapuzosia seppenradensis)

Naturhistorisches Museum Wien

Naturhistorisches Museum Wien

Kreide, 85 Millionen Jahre alt, Gosau, Österreich

Parapuzosia seppenradensis war mit einem Durchmesser von bis zu drei Metern die größte bekannte Ammonitenart. Wie die Dinosaurier starben auch die Ammoniten am Ende der Kreidezeit vor 66 Millionen aus. Ursache war wahrscheinlich der Einschlag eines gewaltigen Asteroiden, der den Chicxulub-Krater in Mexiko hinterlassen hat.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Riesenammonit (Parapuzosia seppenradensis)
  • Rechte: (c) NHM (Alice Schumacher)

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil