Wird geladen

Rundfunkempfänger OE333 mit Dreifachröhre 3NF

D. S. Loewe AG (1926 - 1930)1926 /1927

Museum für Kommunikation Berlin, Museumsstiftung Post und Telekommunikation

Museum für Kommunikation Berlin, Museumsstiftung Post und Telekommunikation

Herzstück des 1926 eingeführten OE 333 war die Mehrfachröhre 3NF. Die Röhre enthielt in einem Glaskolben drei Röhrensysteme , zwei Kondensatoren und vier Widerstände. Heute würde man das Prinzip als integrierte Schaltung bezeichnen. Das Gerät war mit 39,50 RM sehr preiswert. Durch Tausch der Spulen konnten verschiedene Frequenzen empfangen werden.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Rundfunkempfänger OE333 mit Dreifachröhre 3NF
  • Ersteller: D. S. Loewe AG (1926 - 1930)
  • Datierung: 1926 /1927
  • Entstehungsort: Deutschland, Berlin
  • Rechte: © Museumsstiftung Post und Telekommunikation
  • Material: Holz, Glas

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil