Wird geladen

Der schreitende Löwe ist, zusammen mit 14 weiteren Tierfiguren, von Herzog Heinrich Julius (1564-1613) zur Verwendung als Brunnenfigur angekauft worden. Dieser Brunnen wurde nach 1607 im Garten von Schloß Hessen errichtet. Noch heute zeigen die Bronzen Kalkablagerungen von dieser Nutzung, beim Löwen besonders deutlich an der Mähne zu erkennen. Die feine Zieselierung seines Felles und die großzügige Modellierung der Mähne betonen seine Qualität.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Schreitender Löwe
  • Datierung: letztes Drittel 16. Jahrhundert
  • Ort: Augsburg
  • Abmessungen: 19,8 cm x 10 cm x 29,2 cm
  • Typ: Skulptur
  • Rechte: Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig, Kunstmuseum des Landes Niedersachsen
  • Externer Link: Externer Link
  • Material: Bronze

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil