Wird geladen

Siegelbaum

Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt, Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum Frankfurt, Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung

Bärlappgewächse sind heute nur mit kleinen, krautigen Formen vertreten. Im Gegensatz dazu erreichten sie zur Karbon-Zeit 30 Meter Höhe. In Europa und Nordamerika trugen sie wesentlich zur Bildung der Steinkohlewälder bei. Auf der Außenseite der Äste und Stämme hinterließen die abgefallenen Blätter ein charakteristisches Muster, weshalb sie auch den Namen Siegelbäume tragen.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Siegelbaum
  • Ort: Ruhrgebiet, Deutschland
  • Typ: Original
  • Rechte: Sven Tränkner Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
  • Wissenschaftliche Bezeichnung: Lepidodendron aculeatum
  • Größe: 30 cm
  • Geologisches Alter: Karbon
  • Alter: 305 Mio. Jahre

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil