Loading

Slate

Unknown19./20. Jahrhundert

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Längliche hölzerne Schreibtafel. Die flache Tafel hat abgerundete Ecken und einen schnabelförmigen kleinen Griff oben in der Mitte. Sie ist auf beiden Seiten mit schwarzer Tinte beschrieben; darunter sind schwache Spuren älterer Texte zu erkennen. Bei den Texten handelt es sich auf der einen Seite um die Eröffnungssure des Korans, Sure 1 (al-Fatiha), und auf der anderen Seite um die letzte Sure, Sure 114 (an-Nas). Beiden wird eine besondere Schutzfunktion zugeschrieben, sodass derartige Tafeln als Amulette beispielsweise an Häusern angebracht werden konnten. Eine Funktion als Übungstafel für Schüler ist eher auszuschließen.

Show lessRead more
  • Title: Slate
  • Creator: Unknown
  • Date Created: 19./20. Jahrhundert
  • Location: North Africa
  • Medium: Wood, cut, polished; ink script
  • Inv. no.: I. 1988.16
  • ISIL no.: DE-MUS-814517
  • External link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Photo © Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Johannes Kramer
  • Collection: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Recommended

Home
Explore
Nearby
Profile