Loading

Stamp

Unknown9-10. century

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Gegossener Stempel aus einer Kupferlegierung mit graviertem/ziseliertem Dekor. Bei dem würfelförmigen Objekt handelt es sich wohl um eine Matrize, die zum Verzieren von dünnen Blechstücken verwendet wurde. Jeder der sechs Seiten ist mit einem anderen Motiv versehen, wobei diese in unterschiedliche Rahmen eingefügt sind: Ein Quadrat rahmt einen Löwen (mit Beute?), ein Hexagon einen thronenden Herrscher mit auffallendem Kopfschmuck und ein Kreis einen Pfau. In einen weiteren Kreis ist ein Raubvogel eingeschrieben, der einen kleineren Vogel schlägt; ein zweites Quadrat zeigt zwei gegenständige Vögel mit einem Lebensbaum dazwischen, und ein ovales Medaillon einen heraldischen Adler.
Die dargestellten Motive lassen darauf schließen, dass sie als Verzierung kleiner Gürtelplatten oder Besatzstücke für Kleidung gedacht waren.

Show lessRead more
  • Title: Stamp
  • Creator: Unknown
  • Date Created: 9-10. century
  • Location: Iran
  • Medium: Copper alloy
  • Inv. no.: I. 1986.66
  • ISIL no.: DE-MUS-814517
  • External link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Photo © Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Christian Krug
  • Collection: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Recommended

Home
Explore
Nearby
Profile