Loading

sword

Unknown18. Jahrhundert

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Geschmiedetes Schwert aus Stahl mit durchbrochenem Dekor. Das zweischneidige Schwert ist nur an der Spitze leicht gebogen und ansonsten gerade. Die Klinge hat drei Hohlkehlen. Es fällt auf, dass der Rücken leicht getreppt gearbeitet wurde, was wahrscheinlich der Verstärkung der Klinge dient. Die Parierstange und der Griff sind beide aus Stahl und durch eine Steckverbindung miteinander verbunden. Die horizontalen Arme der Parierstange sind nach unten gebogen und enden in Knospen mit je drei Durchbohrungen. Die Befestigungen an der Klinge sind gespitzt, enden in Palmetten und sind fünffach durchlocht. Der geschwungene Griff ist von einem großen, ebenfalls durchlochten Knauf bekrönt.

Show lessRead more
  • Title: sword
  • Creator: Unknown
  • Date Created: 18. Jahrhundert
  • Location: Uzbekistan
  • Medium: Steel, forged, pierced
  • Inv. no.: I. 9095.1
  • ISIL no.: DE-MUS-814517
  • External link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Photo © Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Johannes Kramer
  • Collection: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Recommended

Home
Explore
Nearby
Profile