Wird geladen

Szene am Stilisierten Baum

Unbekannt2. Jahrtausend vor Christus

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Die Abrollung des gut erhaltenen ägyptisierenden syro-palästinensischen Rollsiegels, das nur an seinen Rändern minimale Beschädigungen aufweist, bildet eine Szene am Stilisierten, stark einer Palme ähnelndem Baum ab. Die links stehende männliche Gestalt, wohl der Pharao, trägt eine Atefkrone mit weit ausragendem Gehörn und das typische kurze, vorn spitz zulaufende Schurzgewand. Bei dem herabhängenden Band könnte es sich um den bei besonderen Gelegenheiten zum königlichen Ornat gehörigen umgebundenen (S)Tierschwanz handeln. In der rechten Hand hält der Pharao einen länglichen Gegenstand mit hakenartigem, nach oben geöffnetem Abschluss. Mit der Linken fasst er ein Papyruszepter. Vor dem Pharao ist das Anch-Zeichen abgebildet. Die männliche Gestalt rechts des Baumes trägt ebenfalls ein kurzes Gewand, das aber nicht nach vorne ausgestellt ist. Auf dem Kopf trägt sie ein Tuch und ein Hathor-Gehörn.
Die zweizeilige Legende nennt den Siegelbesitzer, einen Diener des Gottes Adad. Die gesamte Darstellung ist oben und unten von je einer einfachen Linie begrenzt. [Anja Fügert]

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Szene am Stilisierten Baum
  • Ersteller: Unbekannt
  • Datierung: 2. Jahrtausend vor Christus
  • Typ: Glyptik (Rollsiegel)
  • Material: Stein-Hämatit
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Inv.-Nr.: VA 04283
  • ISIL Nr.: DE-MUS-815718
  • Externer Link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Foto © Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Olaf M. Teßmer

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil