Wird geladen

Venus von Willendorf in der Schachtel, in der sie die ersten 80 Jahre nach ihrer Entdeckung verbrachte.
Die Figur aus Kalkstein ist 29 500 Jahre alt und ein vollendetes Meisterwerk altsteinzeitlicher Plastik. Sie wurde am 7. August 1908 bei Ausgrabungen des Naturhistorischen Hofmuseums in Willendorf in der Welterbe-Region Wachau (Niederösterreich) entdeckt und zählt zu den berühmtesten archäologischen Funden der Welt.
Die halbsitzende Haltung, die verkürzten Arme und Beine sowie der Kopf ohne Gesicht sind Teil einer Botschaft, die wir heute nicht mehr rekonstruieren können.

Details

  • Titel: Venus in Schatulle
  • Rechte: (c) NHM Vienna (Lois Lammerhuber/Edition Lammerhuber)

App herunterladen

Entdecken Sie Museen und experimentieren Sie mit Art Transfer, Pocket Gallery, Art Selfie und vielen weiteren Funktionen

Empfohlen

Google-Apps