Wird geladen

Wandvertäfelung im Grünen Lackkabinett (Erstes Gästezimmer) in den Neuen Kammern

Neue Kammern, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten

Neue Kammern, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten
Potsdam, Deutschland

Das Grüne Lackkabinett ist eines der Lackkabinette, die ab Mitte des 18. Jahrhunderts mehrfach in den Schlössern Friedrichs des Großen (1712-1786) eingerichtet wurden. Mittels einer Temperatechnik mit Firnisüberzug sollte ein den ostasiatischen Lackarbeiten ähnlicher Effekt erzielt werden. Deutliche stilistische Bezüge zum Klassizismus durch die großformatigen Medaillons. Die Medaillons stellen römische Imperatoren dar. (Henriette Graf)

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Wandvertäfelung im Grünen Lackkabinett (Erstes Gästezimmer) in den Neuen Kammern
  • Typ: Wandvertäfelung
  • Rechte: ⓒ SPSG, Foto: Wolfgang Pfauder

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil