Wird geladen

Weck-Einmachgläser

J. Weck GmbH u. Co. KG, Bonn/Duisdorf1950/1959

Deutsches Museum

Deutsches Museum
München, Deutschland

In diesen Weckgläsern sind Johannisbeeren und Birnen seit nun mehr als 50 Jahren konserviert. Die Johannisbeeren wurden vor dem Schließen des Glases mit brennendem Alkohol flambiert, um die Haltbarkeit zusätzlich zu verlängern. Auf dem Glas ist das erhaben geprägte Weck-Markenzeichen in der Erdbeere zu sehen.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Weck-Einmachgläser
  • Ersteller: J. Weck GmbH u. Co. KG, Bonn/Duisdorf
  • Datum: 1950/1959
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil