Wird geladen

Wer war Ansgar?

Bernt NotkeMittelalter

Archäologisches Museum Hamburg

Archäologisches Museum Hamburg
Hamburg, Deutschland

Über Ansgar (801–865) sind wir ungewöhnlich gut informiert, weil seine Lebensgeschichte durch seinen Schüler Rimbert in der Vita Anskarii aufgeschrieben worden ist. Ansgar erhielt seine Ausbildung zum Priester im nordfranzösischen Corbie, von wo er 823 in das neu gegründete Kloster Corvey entsandt wurde. Seine erste Missionsreise führte Ansgar 826 nach Dänemark, 829 reise er nach Schweden. 834 wurde er durch Ludwig den Frommen in den künftigen Missionsstützpunkt Hammaburg berufen, wo er bis zur Zerstörung des Ortes durch die Wikinger 845 blieb. Er entkam nach Bremen und übernahm den dortigen Bischofsstuhl, den er bis zu seinem Tod 865 innehatte.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Wer war Ansgar?
  • Ersteller: Bernt Notke
  • Datum: Mittelalter
  • Ort: Hauptkirche Sankt Petri, Bei der Petrikirche, Hamburg
  • Herkunft: Foto: Archäologisches Museum Hamburg Stadtmuseum Harburg|Helms-Museum
  • Typ: Skulptur
  • Material: Holz

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil