Wird geladen

Carl Malchin gilt als wichtigster Vertreter der realistischen Landschaftsmalerei in Mecklenburg Ende des 19./ Anfang des 20. Jahrhunderts. Anfang der 1880er Jahre entdeckte Malchin das pommersche Fischerdorf Ahrenshoop. Der in seiner Abgeschiedenheit und Armut damals vom modernen Leben wie ausgesparte Ort faszinierte ihn durch seine einzigartig spröde Aura. Hier malte Malchin 1891 die „Windmühle von Ahrenshoop“.

Details

  • Titel: Windmühle bei Ahrenshoop
  • Ersteller: Carl Malchin
  • Datierung: 1891/1891
  • Material: Gemälde

Empfohlen

Google-Apps