Wird geladen

Zeitliche und räumliche Einordnung

Dr. Kristian Remes et al.2009

Staatliches Naturhistorisches Museum, 3Landesmuseen Braunschweig

Staatliches Naturhistorisches Museum, 3Landesmuseen Braunschweig
Braunschweig, Deutschland

Spinophorosaurus nigerensis war im mittleren Jura (vor ca. 170 Millionen Jahren) im Norden des vorzeitlichen Südkontinents Gondwana beheimatet (heutiges Nordafrika). Damals waren Südamerika, Afrika, Australien, Antarktika und Indien noch ein zusammenhängendes Land, erst in der Kreidezeit bildete sich der Altantik und zerteilte Gondwana. Spinophorosaurus nigerensis steht an der Basis des Stammbaums der Sauropoden, was besondere Merkmale des Schädels und der Wirbelsäule deutlich machten. Er ist ein weiterer und bedeutsamer Baustein bei der Erforschung der Entwicklungsgeschichte der Langhalsdinosaurier.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Zeitliche und räumliche Einordnung
  • Ersteller: Dr. Kristian Remes et al.
  • Datierung: 2009
  • Ort: Braunschweig / Elche
  • Entstehungsort: Braunschweig / Elche
  • Ausgangssprache: Deutsch
  • Typ: Image

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil