Wird geladen

Zwei Tassen und Untertassen eines Kaffeeservices

Hanna Charag-Zuntz und Palceramic1960-1970

Jüdisches Museum Berlin

Jüdisches Museum Berlin

Zu den zylindrischen Tassen mit Ohrenhenkeln gehören Untertassen mit leicht erhötem Rand. Der beigefarbene Scherben der Tassen ist mit einem dunkel- und hellbraunen Streifenmuster verziert; die gleiche Dekoration befindet sich auf den Untertassen.

Die beiden Tassen sind Bestandteile eines sechsteiligen Kaffeeservices (zwei Tassen mit Untertassen, Milchkännchen und Zuckerdose), das die Keramikfirma Palceramic aus Haifa, die von ca. 1930 bis 1970 bestand, herstellte. Dieses Service entwarf die nach Palästina emigrierte Keramikerin Hanna Charag-Zuntz.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Zwei Tassen und Untertassen eines Kaffeeservices
  • Ersteller: Hanna Charag-Zuntz, Palceramic
  • Datum: 1960-1970
  • Ort: Haifa
  • Abmessungen: Tasse: Höhe: 8 cm, Durchmesser: 7 cm; Untertasse: Durchmesser: 14,2 cm
  • Typ: Keramik
  • Externer Link: http://objekte.jmberlin.de/object/jmb-obj-507256
  • Inventarnummer: 2013/74/3; 2013/74/4

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil