Loading

Kurt Schumacher spricht auf dem Frankfurter Römer

1946

Friedrich-Ebert-Stiftung

Friedrich-Ebert-Stiftung
Bonn, Germany

Kurt Schumacher ist bis zu seinem Tod 1952 die unumstrittene Führungsfigur der SPD im Westen. Sozialdemokrat_innen, die im In- oder Ausland den NS-Terror überlebt haben, bilden das „Büro Schumacher“. Es ist der organisatorische Kern der Nachkriegs-SPD. Westdeutsche Sozialdemokrat_innen fordern radikal den demokratischen Neuanfang in Staat und Gesellschaft. Die SPD möchte keine „Klassenpartei“ mehr sein, sondern in der Mitte der Gesellschaft Politik gestalten.

Details

  • Title: Kurt Schumacher spricht auf dem Frankfurter Römer
  • Date Created: 1946
  • Provenance: AdsD, FA005537
  • Rights: AdsD

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps