Audrey Hepburn und Salvatore Ferragamo

Museo Salvatore Ferragamo

Die Geschichte einer außergewöhnlichen Frau, eines Idols und Sinnbilds für Eleganz

"Audrey Hepburns langer, schmaler Fuß steht im perfekten Verhältnis zu ihrer Größe. Sie ist eine wahre Künstlerin und Aristokratin. Audrey ist immer natürlich und völlig ungekünstelt – sowohl bei der Arbeit als auch beim Kauf von Schuhen oder Handtaschen. Sie kennt sich in den Bereichen Philosophie, Kunst, Astronomie und Theater bestens aus."
Salvatore Ferragamo
Ein Herz und eine Krone
Als 1953 William Wylers "Ein Herz und eine Krone" erschien, war sofort klar, dass ein neuer Stern am Filmhimmel aufgegangen war: Audrey Hepburn. Sie hatte große dunkle Augen, die lebenslustig, schelmisch und unschuldig zugleich schauen konnten, ein warmes Lächeln, das liebevoll und lebenslustig war, eine mädchenhafte Statur und nahezu elfengleiche Bewegungen, als ob sie schweben würde.

Eine neue Ikone

Sie stellte einen völlig neuen Frauentyp im US-amerikanischen Kino dar, in dem bisher der kurvenreiche Vamp oder das brave Mädchen von nebenan vorgeherrscht hatten. Millionen Frauen auf der ganzen Welt versuchten jahrzehntelang ihren Stil, ihren Sinn für Mode, ihre Frisuren und ihr Make-up zu kopieren – jedoch ohne Erfolg. Audrey Hepburn war ein Unikat. Ihre Ausstrahlung wirkt nicht gekünstelt, sondern spiegelte ihre Qualitäten und ihre Lebenserfahrung wider: Sie hatte natürlich großen Erfolg, aber auch Sorgen und Enttäuschungen waren ihr nicht unbekannt.

Kindheit

Ihre Kindheit verbrachte sie in den von den Nazis besetzten Niederlanden. Sie begann früh mit einer klassischen Ballettausbildung und hatte ein glänzendes Debut auf dem Broadway, wo sie von der Schriftstellerin Colette für die Rolle der Gigi ausgewählt wurde.

Audrey Hepburn: Oscar als beste Hauptdarstellerin 1954

"Ein Herz und eine Krone" hatte international Erfolg und Audrey Hepburn bekam für ihre Rolle einen Oscar verliehen. Darauf folgten eine Reihe wunderbarer Filme mit einigen der größten US-amerikanischen Regisseure. Sie war äußerst erfolgreich und sowohl beim Publikum als auch in der Filmbranche sehr beliebt. Besonders bemerkenswert ist jedoch nicht nur ihr Ehrgeiz in Bezug auf ihre Arbeit, sondern ihr außergewöhnliches Engagement für wohltätige und humanitäre Zwecke. Sie zog sich früh aus dem Filmgeschäft zurück und widmete sich mit großem Enthusiasmus dem Schutz von Kindern in der Dritten Welt.

Audrey Hepburn und Salvatore Ferragamo
Salvatore Ferragamo war als "Schuhmacher der Stars" bekannt. Für Audrey Hepburn schuf er zu Beginn ihrer Karriere in den 1950er-Jahren diverse Kreationen. Diese Schuhe zeichnen sich durch höchste Handwerkskunst aus und spiegeln die außerordentlichen technischen und praktischen Fähigkeiten sowie die Kreativität eines Künstlers wider, der stets sein kulturelles Umfeld berücksichtigte.

"Eleganz ist die einzige Schönheit, die nie vergeht."

Audrey Hepburn

"Die Schönheit einer Frau ist in ihren Augen zu sehen, denn sie sind das Tor zu ihrem Herzen – dem Ort, an dem die Liebe wohnt."

Audrey Hepburn

"Schönheit kennt keine Grenzen, es gibt keinen Sättigungspunkt des Designs und die Menge der Materialien [...] ist unendlich."

Salvatore Ferragamo

"Wie soll ich mein Leben zusammenfassen? Ich glaube, ich hatte enormes Glück. Vielleicht hat das auch etwas mit dem Glauben zu tun? Meine Mutter sagte immer: 'Gute Dinge fallen dir nicht einfach in den Schoß. Gott ist sehr großzügig, aber er erwartet, dass du zuerst deinen Beitrag leistest.' Man muss sich also bemühen. Aber am Ende jeder schlechten Phase oder aller Bemühungen habe ich sozusagen immer meinen Preis erhalten – mein ganzes Leben lang."

Audrey Hepburn

"Ich entschloss mich schon sehr früh, das Leben ohne Wenn und Aber einfach hinzunehmen. Ich habe nie erwartet, dass es etwas Besonderes für mich bereithält, und doch scheine ich weit mehr erreicht zu haben, als ich mir je erhofft hatte. Meistens geschah es, ohne dass ich je danach gesucht hätte."

Audrey Hepburn

"Ich sehe mich nicht als Ikone. Was andere Menschen denken, kann ich nicht beeinflussen. Ich kümmere mich einfach nur um meine eigenen Angelegenheiten."

Audrey Hepburn

"Eleganz und Komfort schließen sich nicht aus. Wer das behauptet, hat keine Ahnung, wovon er spricht."

Salvatore Ferragamo

"Ich liebe Menschen, die mich zum Lachen bringen. Ich glaube wirklich, dass Lachen meine liebste Beschäftigung ist. Es heilt jede Menge Krankheiten. Vielleicht ist es überhaupt das Wichtigste an einem Menschen."

Audrey Hepburn

"Es gibt diese wunderbare altmodische Vorstellung, dass andere an erster und man selbst an zweiter Stelle steht. Nach dieser Maxime wurde ich erzogen. Andere sind wichtiger als du, meine Liebe. Hör auf dich zu beschweren und finde dich damit ab."

Audrey Hepburn

"Denke daran, wann immer du eine helfende Hand brauchst: sie ist an dem Ende deines Armes. Und wenn du älter wirst, denke daran, dass du auch eine zweite Hand hast: die eine, um dir zu helfen, die andere, um anderen zu helfen."

Audrey Hepburn

"Von der Größe der Füße kann ich auf den Charakter der Person schließen. Ich habe meine Kundinnen in drei Kategorien eingeteilt: Cinderella, Venus und Aristokratin [...] Eine Venus ist meist sehr schön, faszinierend und anspruchsvoll, auch wenn sie unter diesem Deckmantel sehr häuslich sein kann und oft die einfachen Dinge im Leben liebt. Da diese beiden Eigenschaften im Widerspruch zueinander stehen, wird die Venus häufig falsch verstanden. Ihr werden Leichtfertigkeit und ein Hang zum Luxus nachgesagt."

Salvatore Ferragamo

"Es gibt nicht so viele Chancen im Leben. Wenn du sie siehst, musst du sie ergreifen."

Audrey Hepburn

"Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden."

Audrey Hepburn

Mitwirkende: Geschichte

Quellen

Museo Salvatore Ferragamo
Florenz, Italien
http://www.ferragamo.com/wps/wcm/connect/019a61cb-29fe-494f-a5a7-27102d76d135/cs_audrey_en.pdf?MOD=AJPERES

Quelle: Alle Medien
Der vorgestellte Beitrag wurde möglicherweise von einem unabhängigen Dritten erstellt und spiegelt nicht zwangsläufig die Ansichten der unten angegebenen Institutionen wider, die die Inhalte bereitgestellt haben.
Mit Google übersetzen
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil