Deutsch 102D Meine lieblings deutsch kunst

Lucas Cranach war auch ein Maler der Renaissance, der am Hof von Sachsen bearbeitet. Er hat das berühmtes Bild von Martin Luther gemeldet, und hat sich an viele andere Religiöse Figuren und Bildern von die Antiken und Mythologie interessiert. Hier ist die Idee, und Bild, das die Zeit vor "der Fall" repräsentiert - wann alle Leute ein idyllisches Leben leben. Aber ein bisschen wie Dürers Bild, diese vielleicht "religiöse" Idee hat auch mit die Antiker zu tun, und es ist nicht sicher, ob dieses "Goldene Zeit" eine Zeit in Himmel oder eine Zeit in Altertum beschriebt. Das Ideal der Renaissance betonen die Idee das Leben mehr mit Mann, und weniger mit Gott, zu tun hat - aber die religiöse Frage stellt da immer noch.
Typisch für die Romantik, dieses Bild exploriert das "Mysterium" der Ruinen, das die Vergangenheit, und die mysteriöse Antike, symbolisieren. Die Romantik liebt alles, die mit "Fragmenten" zu tun hat; Ruinen der Gotik Stil war für sie einer des wichtigsten in diese Weg, weil es die Natur und die Architektur vereint. Carl Blechen ist ein deutscher Landschaftsmaler, der (ähnlich wie andere Romantiker) sich für die Natur interessiert war.
Hier ist Thomas More, einer der wichtigsten Englische Renaissance Denker. Er hat Utopia geschrieben, und hat ursprünglich kommen auf die Ideen, die später der Kommunisten beeinflussen werden. Dieses Bild zieht unsere Aufmerksamkeit auf Mores Status und Wichtigkeit. Holbein malt ihn als ein reicher, starker, strenger Mann, in völlig ausgebildet nördlicher Renaissance Stil, von der Holbein einer der wichtigsten und versiertesten Kunstler war. Holbein war auch eine wichtige Figur von Reformation Propaganda, also es ist nicht überraschend dass er ein Mann, der mit der Reformation zu tun hat, gemeldet hat.
Albrecht Dürer ist vielleicht mein Lieblingskünstler. Er hatte eine wichtiger Einfluss für alle Künstlern, die später kommen (in besonders die Romantik - sie haben sehr viel Inspiration von die Renaissance genehmen), und seiner Stil ist, zusammen mit Leonardo Da Vinci's, der Auszug der Hochrenaissance. Hier steht eine religiöse Thema; er ist vielleicht einer Eremit, und die Idee von "reflektierend wandern" ist hier exploriert.
Gustav Klimt war ein bedeutender Österreichischer Maler der ein großes Teil von der Secession Bewegung war. Seine Werk darstellt viele Aktmalerei und sehr kunstvollen und farbliche Techniken. Hier ist die Ewigkeit des Lebens exploriert, und ist Tod als eine unvermeidliche aber schwache Kraft wiedergeben. "Das Leben" scheint als starker und fesselnder.
Credits: All media
This user gallery has been created by an independent third party and may not always represent the views of the institutions, listed below, who have supplied the content.
Home
Explore
Nearby
Profile