Loading

Corinthian votive tablets (Pinax)

Unknown4. Viertel 7. Jh.v.Chr.

Altes Museum, Staatliche Museen zu Berlin

Altes Museum, Staatliche Museen zu Berlin
Berlin, Germany

Arbeit in einer Tongrube (Abbau der Tonerde)

Die kleinen Tontafeln (Pinakes) aus einem Heiligtum bei Penteskouphia / Korinth waren dem Poseidon bzw. seiner Gemahlin geweiht. Die Verfertiger und Stifter waren Töpfer und Vasenmaler. In seltener Präzision sind auf den Rückseiten verschiedene Arbeitsphasen, besonders die Brennvorgänge dargestellt.

Details

  • Title: Corinthian votive tablets (Pinax)
  • Creator: Unknown
  • Date Created: 4. Viertel 7. Jh.v.Chr.
  • Location: Penteskouphia (near Corinth) (Greece)
  • Type: Painted Tonpinax (Pinax)
  • Medium: Clay
  • Object acquired: Acquired before 1885
  • Inv.-No.: F 871
  • ISIL-No.: DE-MUS-814319
  • External link: Altes Museum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Photo: © Antikensammlung, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Johannes Laurentius
  • Collection: Antikensammlung, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps