Loading

Virtuos führt Peter Paul Rubens (1577-1640) die Komposition der um 1616/17 entstandenen "Heilige Familie mit dem Korb" dicht am Betrachter in einer Diagonale von links unten nach rechts oben. Im Zentrum ist Maria in einem leuchtend roten Kleid zu erkennen, während das Christuskind auf ihrem Schoß liegt. Es wendet sich in inniger Umarmung dem Johannesknaben zu, den Blick fest auf die Mutter gerichtet. Rechts im Bild beobachtet Joseph die Szenerie, einen Arm auf ein Postament gestützt - ganz seiner passiven Rolle in der Heilsgeschichte entsprechend. Die Haltung und Anordnung der Figuren lässt italienische Vorbilder erkennen, unter anderem die "Heilige Familie unter der Eiche" von 1518/20 von Raffael und Giulio Romano (Museo Nacional del Prado, Madrid) sowie in der Haltung des Christuskindes Raffaels "Bridgewater Madonna" (Edinburgh, National Gallery of Scotland). Die "Heilige Familie mit dem Korb" befindet sich seit der Erstausstattung von 1764 in der Bildergalerie von Sanssouci. (Alexandra Bauer)

Details

  • Title: Die heilige Familie mit dem Korb
  • Creator: Peter Paul Rubens
  • Date Created: about 1616/17
  • Physical Dimensions: 170.5 x 129.5 cm
  • Type: Painting
  • Rights: © SPSG, Foto: Sascha Hohlfeld
  • Medium: Oil on wood
  • Inventory Number: GK I 7589

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps