Loading

Rachel Ruysch war die Tochter des Professors für Anatomie und Botanik Frederik Ruysch und wuchs mit einer großen Sammlung von Kuriositäten des Vaters auf. 15-jähirg trat sie in die Werkstatt des berühmten Malers Willem van Aelst ein und blieb dort bis zu dessen Tod 1683. Ihrem Ruhm begründete Rachel Ruysch mit der Eleganz des Vortrags und Freiheit ihrer Kompositionen. Girlande mit Blüten, ein Frühwerk der Künstlerin, entstand vermutlich noch in Amsterdam. Im Querformat schildert sie eine hängende Girlande, die aus prachtvollen Blumen wir Rosen, Schneeball, Winde, Mohn und Löwenmaul gesteckt ist und auf der sich Schmetterlinge und Falter niedergelassen haben.

Details

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps