Loading

Fidelio, Ludwig van Beethoven, Quartett in G-Dur "Mir ist so wunderbar"

Ludwig van Beethoven1805

Berlin State Library - Prussian Cultural Heritage

Berlin State Library - Prussian Cultural Heritage
Berlin, Germany

Für die 2. Fassung von Fidelio ist keine vollständige Werkniederschrift nachgewiesen. Beethoven verwendete die vorhandenen Abschriften zur 1. Fassung und trug in diese seine Korrekturen ein. Bei "Mir ist so wunderbar" handelt es sich um ein Quartett in Kanon-Form. Wir sehen hier alle vier Singstimmen (von oben nach unten: Marzelline, Leonore, Jaquino und Rocco). Ebenso sind auf beiden Seiten Streichungen und auf Blatt 97r ein neu komponierter Takt für die Jaquino-Stimme zu sehen. Das Quartett wurde später für die 3. Fassung lediglich um einen Takt gekürzt.

Ludwig van Beethoven
Quartett in G-Dur "Mir ist so wunderbar"
Abschrift mit eigenhändigen Zusätzen Beethovens, 1805

Staatsbibliothek zu Berlin, Musikabteilung
Signatur: Mus.ms.autogr. Beethoven 26 I

Details

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps