Loading

Gegossener Feuerstahl aus Eisen mit graviertem/ziseliertem Dekor. Der Feuerstahl mündet mit seinem geschwungenen Arm in einem Drachenkopf mit aufgerissenem Maul. Die beiden Seiten sind mit den gleichen Tierkampfszenen verziert: es erscheinen Löwen und Geparde, die Gazellen oder Rehe jagen. Dahinter sind einzelne Tiere dargestellt wie Bären (?) und Hasen.
Der Feuerstahl wurde zusammen mit Feuerstein und einem Zündmaterial (Zunder) verwendet. Mit dem kufenförmigen, breiten Teil des Feuerstahls schlug man auf einen Flint oder Pyrit, um die entstehenden Funken mit Hilfe des Zündmaterials aufzufangen und anschließend ein Feuer entfachen zu können.

Details

  • Title: Firesteel
  • Creator: Unknown
  • Date Created: 18./19. Jahrhundert
  • Location: Iran
  • Medium: Iron, cast, engraved / chiselled
  • Inv. no.: I. 3619
  • ISIL no.: DE-MUS-814517
  • External link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Photo © Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Johannes Kramer
  • Collection: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps