Loading

After a visit to Paris in 1907, French Impressionism had a decisive impact on Rhineland artist August Macke. He concentrated on everyday motifs and placed the emphasis on both colour and visual immediacy. In the spirit of German Expressionism, as a member of the group Blaue Reiter and influenced by the dynamic-colourful painting of Robert Delaunay (Orphism) in the following years he created Paintings with simplified forms in rhythmic colour harmonies, in which representationalism and perspective begin to disappear in favor of an ornamental two-dimensionality. The portrayal of the Four Girls was produced in Macke’s highly productive time in Bonn (1910-13); there is something contemplative about the scene in which the figures and the surrounding nature are shown in calm harmony. In his later works, influenced by his trip to Tunis in 1914, Macke was to further increase the transparency of colours, flatness and abstract forms. (Sophia Stang)

Details

  • Title: Four Girls
  • Creator: August Macke
  • Date Created: 1912 - 1913
  • Provinience: Acquired 1919
  • Physical Dimensions: w810 x h1050 cm
  • Object notes (german): Nach einem Besuch in Paris im Jahre 1907 war es der französische Impressionismus, der dem Rheinländer August Macke entscheidende Impulse lieferte: Er konzentrierte sich auf alltägliche Motive und stellte die Farbigkeit und Bildwirkung in den Mittelpunkt seiner Malerei. Im Zeichen des deutschen Expressionismus, als Mitglied der Gruppe Der Blaue Reiter und unter dem Eindruck der dynamisch-farbigen Malerei von Robert Delaunay (Orphismus ) schuf er in den folgenden Jahren Gemälde mit vereinfachten Formen in rhythmischen Farbharmonien, in denen sich Gegenständlichkeit und Perspektive zugunsten einer ornamentalen Flächigkeit aufzulösen beginnen. Die Darstellung der Vier Mädchen ist in Mackes sehr produktiver Zeit in Bonn (1910 –19 13) entstanden; kontemplativ wirkt die Szene, in der die Gestalten und die sie umgebende Natur in einem ruhigen Gleichklang gezeigt sind. Macke wird in seinen späteren – unter dem Eindruck der Tunis-Reise 1914 entstandenen – Werken Farbtransparenz, Flächigkeit und abstrahierte Formen noch steigern. (Sophia Stang)
  • Object Work Type (german): Öl auf Leinwand
  • Object Title (german): Vier Mädchen
  • Type: Oil on canvas
  • Rights: Museum Kunstpalast, Düsseldorf; photo: Horst Kolberg, Neuss
  • External Link: http://www.smkp.de/

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps