Loading

Fragment einer rechteckigen, modelgeformten Stuckreliefplatte mit Darstellung eines rückwärtsgewandten, Bogen spannenden Reiters. Das Gesicht des Reiters und der Pferdekopf sind halbfrontal wiedergegeben und steigern mit ihrer diametralen Ausrichtung die Dynamik des stark bewegten Bildes. Der seitliche gefiederte Besatz der mit einer kleinteilig gegliederten Kopfbedeckung geschmückten Kopfdarstellung deutet an, dass es sich um einen Großkönig handelt. Daneben sind ebenfalls das Gewand, die Beinkleider, das Zaumzeug und die Satteldecke als üppig dekoriert angedeutet. Das Pferd befindet sich im Sprung, es wird hinten von einem Bären (?) angegriffen. Unter dem linken Vorderbein weisen Reste auf plastisch angedeutete Geländeunebenheiten und Bewuchs hin. So kann von einer Jagdszenerie in freier Natur ausgegangen werden.
Das Stück wurde im Kunsthandel erworben und stammt wohl aus dem Ktesiphongebiet.

Details

  • Title: Fragment (relief)
  • Creator: Unknown
  • Date Created: 201/500
  • Location: Iraq
  • Medium: Lime-sand mixture, model shaped
  • Inv. no.: I. 4424
  • ISIL no.: DE-MUS-814517
  • External link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Photo © Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Johannes Kramer
  • Collection: Museum für Islamische Kunst, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps