Wird geladen

Johannes Hoffmann an seinem Redaktionsschreibtisch bei der "Neuen Saarpost"

1947

Staatskanzlei des Saarlandes

Staatskanzlei des Saarlandes

Johannes Hoffmann gründete nach seiner Entlassung aus der selbst-gleichgeschalteten „Saarbrücker Landeszeitung“ die oppositionelle „Neue Saarpost“ und profilierte sich als führender politischer Kopf des christlichen Widerstandes gegen Hitler an der Saar. Auf dem Bild ist er an seinem Redaktionsschreibtisch in der „Neuen Saarpost“ zu sehen. Hoffmann emigrierte nach der Abstimmung über Luxemburg und Frankreich nach Brasilien. 1947 wurde er zum ersten saarländischen Ministerpräsidenten gewählt.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

Details

  • Titel: Johannes Hoffmann an seinem Redaktionsschreibtisch bei der "Neuen Saarpost"
  • Datum: 1947

Empfohlen

Mit Google übersetzen
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil