Loading

Bevor sich der in Karlsruhe zum Architekten ausgebildete Albert Lang in Anlehnung an Hans von Marées und Arnold Böcklin auch allegorischen Darstellungen zuwandte, schuf er schlichte Stadt-und Landschaftsbilder. In den 1870er Jahren hatte er in engem künstlerischen Austausch mit Wilhelm Trübner und Carl Schuch gestanden und mit ihnen zusammen am Starnberger See die Natur studiert. Später kam offensichtlich der Einfluß Hans Thomas hinzu, wie in der freundlichen Dinggenauigkeit der farbkräftigen Darstellung des Städtchens Lindenfels im Odenwald zu sehen ist. | Regina Freyberger

Details

  • Title: Lindenfels in Odenwald
  • Creator: Albert Lang
  • Date Created: 1892
  • Physical Dimensions: 52 x 40,5 cm
  • Type: Painting
  • Technique and material: Oil on cardboard
  • Inv.-No.: A II 539
  • ISIL-No.: DE-MUS-815114
  • External link: Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyright: Photo: © Alte Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin / Andres Kilger
  • Collection: Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin - Acquired 1971
  • Artist dates: 15.11.1847 - 1.12.1933

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps