Loading

Der Moholi-Galago besiedelt Savannen und Trockenwälder.
Galagos oder "Buschbabys" sind kleine, nachtaktive Halbaffen. Tagsüber verstecken sie sich in hohlen Bäumen oder schlafen in alten Vogelnestern; nachts gehen sie auf die Insektenjagd, wobei ihnen ihre großen Augen dienlich sind. Auch das Gehör ist sehr gut.
Galagos sind Einzelgänger und haben Reviere. Die Weibchen bekommen alle 4–8 Monate zwei Junge, die auch schon mit 9–12 Monaten geschlechtsreif werden.

Details

  • Title: Moholi-Galago (Galago moholi)
  • Date Created: 1893
  • Location: Braunschweig, Deutschland
  • Location Created: Limpopo (Fluß)
  • Original Language: Deutsch
  • Type: Primaten (Primates)

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Recommended

Google apps