Loading

Olympiabekleidung 1964

1963-07-08

German Federal Archives

German Federal Archives
Koblenz, Germany

Orginalbildtitel: Modeinstitut führte Olympia-Bekleidung vor. Das deutsche Modeinstitut in Berlin hatte am 8.7.63 die Vertreter der beiden deutschen Olympischen Kmitees zu Gast, die sich in einer Beratung über die einheitliche Kleidung für die gemeinsame deutsche Mannschaft zu den Winterspielen 1964 in Innsbruck einigten. Das deutsche Modeinstitut war beauftragt, in einem Modewettbewerb die DDR zu vertreten. Im Ergebnis wurden als Grundfarben für die Bekleidung der gemeinsamen deutschen Mannschaft blau-weiss und blau-rot festgelegt. UBz: Das Modell, vom Deutschen Modeinstitut entworfen, wurde von beiden NOK anerkannt. Das Modell besteht aus einem weißen wattierten Anorak, der aus Dederon-Material gearbeitet wurde. Der Anorak wird noch eine Kapuze erhalten. Dazu gehören die Pelzmütze und eine Steghose aus Silastik-Material.

Details

  • Title: Olympiabekleidung 1964
  • Date: 1963-07-08
  • Provenance: Bundesarchiv, Bild 183-B0712-0002-004 / Krueger

Get the app

Explore museums and play with Art Transfer, Pocket Galleries, Art Selfie, and more

Flash this QR Code to get the app
Google apps