Wird geladen

Papageien-Mosaik

Unbekannt1. Hälfte – Mitte 2. Jh.v.Chr.

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
Berlin, Deutschland

In den Räumen des jüngsten königlichen Palastes auf der Akropolis von Pergamon (Baugruppe V) haben sich einige beeindruckende Reste feinster hellenistischer Mosaikkunst erhalten. […] Der Erhaltungszustand des Papageienmosaiks hat sich […] inzwischen […] verschlechtert, so dass für die Ausstellung eine Mosaikkopie angefertigt wurde, für die ein Aquarell aus der Veröffentlichung der Ausgräber als Vorlage diente. Erhalten haben sich am Original jetzt nur noch kleine Partien am Hals mit dem charakteristischen Ring, aufgrunddessen der Vogel als Alexandersittich (Torquatus palaeornis) bestimmt werden konnte, sowie einige Schwanzfedern. Der schwarze Hintergrund, der helle Vordergrund und die weiße Rahmung sind im Original relativ gut erhalten. Das Mosaikbild war mit winzigen Steinchen gesetzt, die enganeinander lagen, so dass eine malerische Wirkung erzielt wurde. […] Oberhalb und unterhalb der Zone, in der sich der Papagei befand, wiesen Felder mit Girlandenfriesen auf das Besondere dieses Raumes hin. Während der obere Girlandenfries in nur wenigen Fragmenten nachweisbar ist, haben sich von dem unteren größere Partien erhalten. […] Gut erhalten ist die linke Seite mit doppelter Rahmenzone. Der kleinere Rahmen, ein Perlstab auf schwarzem Grund, zeigt zwischen den ovalen Perlen und den beiden flachen Scheiben rote Steinchen, die den Eindruck des Aufgereihten betonen. […] Die mit Tänien geschmückten Girlanden bestehen aus verschiedenen Früchten, Blüten und Blattzweigen. Bei den Vögeln handelt es sich um Nachtigall, Specht und einen Steinschmätzer, der sich einem Schmetterling genähert hat.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Papageien-Mosaik
  • Ersteller: Unbekannt
  • Datierung: 1. Hälfte – Mitte 2. Jh.v.Chr.
  • Ort: Pergamon,Türkei
  • Abmessungen: w303 x h170 cm
  • Typ: Mosaik
  • Material: Natursteine (weiß, schwarz, braun, gelb, rot, grau, blaßgrün), Tonstifte (blau glasiert)
  • Sammlung: Antikensammlung, Staatliche Museen zu Berlin
  • Inv.-Nr.: Mos. 71
  • ISIL Nr.: DE-MUS-814319
  • Externer Link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil