Wird geladen

Pfalzgraf Philipp der Kriegerische

Hans Baldung1517

Renaissance und Reformation. Deutsche Kunst im Zeitalter von Dürer und Cranach

Renaissance und Reformation. Deutsche Kunst im Zeitalter von Dürer und Cranach

Baldungs technisch und koloristisch wohl raffiniertestes Porträt entstand in Freiburg, wo der Dargestellte 13-jährig Rektor der Universität wurde. Angesichts seines späteren Beinamens, „der Kriegerische“, überrascht die effeminierte Gestalt des Pfalzgrafen. Mit besticktem Hemd, Pelzschaube und Schmuckaccessoires (Ringen, Agraffe, Perlband) erscheint der zarte Jüngling als Inbegriff verfeinerter Hofkultur.

Weniger anzeigenMehr anzeigen
  • Titel: Pfalzgraf Philipp der Kriegerische
  • Ersteller: Hans Baldung Grien
  • Datierung: 1517
  • Abmessungen: 41,5 × 30,8 cm
  • Technik und Material: Lindenholz
  • Sammlung: Bayerische Staatsgemäldesammlungen München, Alte Pinakothek
  • Provenienz: 1804 aus Schloss Neuburg an der Donau
  • Künstlerdaten: um 1485 Schwäbisch Gmünd (?)–1545 Straßburg
  • Künstlerbiographie: Baldung, Spross einer Gelehrtenfamilie, trat 1503 in Dürers Werkstatt ein. Dort arbeitete er an Altarbildern, Glasfenster- und Holzschnittentwürfen mit. 1509 ließ er sich in Straßburg nieder, übernahm jedoch auch Aufträge für die Stadt Freiburg sowie für Kaiser Maximilian I. (Gebetbuch, 1515). Baldung, dessen Werk sowohl Porträts als auch phantastische (Hexen-)Szenen umfasst, galt seinen Zeitgenossen als der künstlerische Nachfolger Dürers schlechthin.
  • Inv.-Nr.: 683
  • ISIL-Nr.: DE-MUS-096417
  • Externer Link: https://www.pinakothek.de/besuch/alte-pinakothek
  • Copyright: Foto © Bayerische Staatsgemäldesammlungen München / Sibylle Forster; Text © Renaissance and Reformation: German Art in the Age of Dürer and Cranach, A Cooperation of the Los Angeles County Museum of Art, the Staatliche Museen zu Berlin, the Staatliche Kunstsammlungen Dresden, and the Bayerische Staatsgemäldesammlungen München, Catalogue of the Exhibition at the Los Angeles County Museum of Art, Nov 20, 2016 – March 26, 2017, Munich: Prestel, 2016; Kat. Nr. 67 / Andreas Plackinger
  • Ausstellungskatalog: https://prestelpublishing.randomhouse.de/book/Renaissance-and-Reformation/Stephanie-Buck/Prestel-com/e504919.rhd

Empfohlen

Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil