Loading

The Dance

Franz von Stuckc. 1910

Kunstpalast

Kunstpalast

Even if the agitated skies take up two thirds of the picture, six dancing men and women, only partly clad, define things – the location would seem to be a temple hill. The casual mood and the flowing shapes (in complementary colours, dominated by blue, green and red tones) may refer to Friedrich Nietzsche’s principles of the Dionysian and the Apollonian, with which Franz von Stuck and many other artists so concerned themselves around the turn of the 20th century. Apollo stands among other things for sculpture, architecture, reflection and order, while Dionysus stands for music, intoxication, and sexual transgression. Their rivalling opposition is at the heart of all artistic creativity, Nietzsche believed. In this connection, The Dance can be read as an enquiry into excess and control, as well as into questions of art theory. (Kathrin DuBois)

Show lessRead more
  • Title: The Dance
  • Creator: Franz von Stuck
  • Date Created: c. 1910
  • Provinience: Since 1968 on permanent loan from the Federal Republic of Germany from the former Reich holdings
  • Physical Dimensions: w795 x h710 cm
  • Object notes (german): Wenngleich der bewegte Himmel rund zwei Drittel der Bildfläche einnimmt, bestimmen sechs tanzende, nur teilweise bekleidete Frauen und Männer das Bildgeschehen, das sich wohl auf einem Tempelhügel abspielt. Die ausgelassene Stimmung und die fließenden Formen in komplementärer Farbwahl – die Palette ist von Blau-, Grün- und Rottönen beherrscht – mag sich auf die von Friedrich Nietzsche dargelegten Prinzipien des Dionysischen und Apollinischen beziehen, mit denen sich Franz von Stuck und viele andere Künstlern um 1900 beschäftigten. Apoll steht dabei unter anderem für die Skulptur, Architektur, Reflexion und Ordnung, Dionysos für die Musik, die rauschhafte, auch sexuelle Entgrenzung. Ihr Widerstreit liegt allem künstlerischen Schaffen zugrunde. Vor diesem Hintergrund kann der Frühlingsreigen als Auseinandersetzung mit Ausschweifung und Beherrschung, aber auch mit kunsttheoretischen Fragen verstanden werden. (Kathrin DuBois)
  • Object Work Type (german): Öl mit Tempera (?) auf Karton
  • Object Title (german): Der Reigen
  • Type: Oil and tempera (?) on carton
  • Rights: Museum Kunstpalast, Düsseldorf
  • External Link: http://www.smkp.de/

Recommended

Home
Explore
Nearby
Profile