Loading

Tires fragment

UnknownLast quarter of the third millennium BC

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin

Das lange, gebogene Metallfragment mit je einer durchbohrten Lasche auf jeder Seite gehörte zu einem Radreifen. Die Radbereifung bestand ursprünglich aus vier Teilen, wobei jedes dieser einen Viertelkreis beschreibenden Segmente mit drei Doppellaschen am Reifen befestigt war. Gefunden wurde es im sog. Kupfer-Hortfund, welcher unter dem Tempel des Gottes Assur in der gleichnamigen Stadt entdeckt wurde. Neben dem hier beschriebenen Bruchstück befanden sich noch zwei weitere Fragmente einer solchen Radbereifung in diesem Hortfund. [Helen Gries]

Show lessRead more
  • Title: Tires fragment
  • Creator: Unknown
  • Date Created: Last quarter of the third millennium BC
  • Location: Assur
  • Type: Device / tool
  • Medium: Metal - Bronze, copper
  • Inv. no.: VA 05027
  • ISIL no.: DE-MUS-815718
  • External link: Pergamonmuseum, Staatliche Museen zu Berlin
  • Copyrights: Photo © Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz / Olaf M. Teßmer
  • Collection: Vorderasiatisches Museum, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz

Recommended

Home
Explore
Nearby
Profile