Christoph Jamnitzer

May 11, 1563 - Dec 22, 1618

Christoph Jamnitzer war ein Nürnberger Zeichner und
Goldschmied der Spätrenaissance. Er fertigte Metallgloben und den Mohrenkopf-Pokal des Schatzes der Sachsen. Der Pokal ist ein Trinkgefäß in Kopfform, dessen Schädeldecke abnehmbar ist. Er ist im Bayerischen Nationalmuseum in München zu bewundern. Er hat einen heutigen Schätzwert von 3,83 Millionen Euro.
1602 wurde Christoph Jamnitzer Genannter des Größeren Rates der Stadt Nürnberg.
Christoph Jamnitzer ist der Enkel des Nürnberger Goldschmieds Wenzel Jamnitzer. 1592 erwarb er das Meisterrecht. Er war Goldschmied, Zeichner und Graphiker. Mit seiner Frau Clara Glatz verwitwete Eppenbach hatte er drei Söhne und Töchter.
Show lessRead more
Wikipedia

Discover this artist

63 items

Google apps