Frank Scherschel

1907 - May 23, 1981

Frank J. Scherschel war ein US-amerikanischer Journalist und Fotograf.
Scherschel arbeitete von 1926 bis 1942 zunächst für das "The Milwaukee Journal", bevor er zum Life-Magazine ging. Für das Life schoss er Fotos vom Zweiten Weltkrieg, insbesondere von der Landung der Alliierten in der Normandie. Das Besondere an seinen Bildern ist, dass er keine Kampfhandlungen ablichtete, sondern die Vorbereitungen und den Alltag der alliierten Soldaten darstellte. Seine Bilder sind eine der wenigen Farbfotos, die zum Zweiten Weltkrieg existieren. 2012 wurden zahlreiche Bilder von ihm erstmals veröffentlicht. Zusätzlich zu den Fotos in der Normandie berichtete er auch über den Pazifikkrieg, 1947 von der Hochzeit von Elisabeth II., die damals noch Prinzessin war und von der Democratic National Convention von 1956. Scherschel berichtete außerdem über die landwirtschaftliche Kollektivierung in der Tschechoslowakei und fotografierte mehrfach Winston Churchill, die Kunstsammlerin Peggy Guggenheim und zahlreiche andere Personen oder Sportveranstaltungen.
Im Jahr 1950 erhielt Scherschel von der National Press Photographers Association den Joseph A.
Show lessRead more
Wikipedia

Discover this artist

48,382 items

ArtistsFrank Scherschel
Google apps