Zentralinstitut für Kunstgeschichte

München, Deutschland

Das Zentralinstitut für Kunstgeschichte (ZI) in München ist das einzige außeruniversitäre kunsthistorische Forschungsinstitut in der Bundesrepublik Deutschland. Als national wie international vernetzte Forschungseinrichtung ist das ZI ein Ort der kunsthistorischen Forschung. Mit seinem dichten Programm öffentlicher wissenschaftlicher Veranstaltungen versteht sich das ZI als Forum des wissenschaftlichen Austausches und der Diskussion aktueller methodischer Fragestellungen und Themen der Kunstgeschichte. Das ZI ist mit einer der weltweit bedeutendsten und größten kunsthistorischen Fachbibliotheken, den Bild- und Archivbeständen seiner Photothek sowie mit zahlreichen international genutzten Online-Angeboten und Datenbanken auch eine zentrale Service-Institution und bietet herausragende Arbeitsmöglichkeiten für die kunsthistorische Recherche. Die Lage des 1946/1947 gegründeten Instituts im Münchner Kunstareal und damit die unmittelbare Nachbarschaft zu den nahegelegenen Hochschulen und Museen machen das ZI zu einem besonderen Ort der kunsthistorischen Forschung und der Wissenschaft.

Weniger anzeigenMehr anzeigen

6 Geschichten

Alle ansehen

In dieser Sammlung

Alle ansehen
623 Objekte

Öffnungszeiten

Ort

Zentralinstitut für KunstgeschichteKatharina-von-Bora-Straße 10
80333 München
Deutschland
Zur Website von Zentralinstitut für Kunstgeschichte
Startseite
Erkunden
In der Nähe
Profil