Herbst 1989 - Als die Mauer fiel

German Federal Archives

Emotionen: Am Grenzübergang Invalidenstraße in Berlin liegen sich die ersten Besucher aus Ost-Berlin mit Bewohnern aus West-Berlin in den Armen. | Bundesregierung, B 145 Bild-00010499 / Lehnartz, Klaus

Ost- und Westberliner klettern gemeinsam auf die Mauer am Brandenburger Tor. Vor der Mauer steht noch der Hinweis "Achtung! Sie verlassen hier West Berlin." | Bundesregierung, B 145 Bild-00017004 / Lehnartz, Klaus

Menschen aus Ost- und West-Berlin versammeln sich gemeinsam auf der Mauerkrone vor dem Brandenburger Tor. |  Bundesregierung, B 145 Bild-00010497 / Lehnartz, Klaus

Bewohner aus Ost- und West-Berlin versammeln sich gemeinsam auf der Mauerkrone am Brandenburger Tor. | Bundesregierung, B 145 Bild-00012815 / Klaus Lehnartz

Bewohner aus Ost- und West-Berlin versammeln sich gemeinsam auf der Mauerkrone am Brandenburger Tor. | Bundesregierung, B 145 Bild-00012815 / Klaus Lehnartz

Berliner auf der Mauerkrone in der Nähe des Reichstagsgebäudes im Gespräch mit einem DDR-Volkspolizisten. | Bundesregierung, B 145 Bild-00010487 / Lehnartz, Klaus

Berliner auf der Mauerkrone in der Nähe des Reichstagsgebäudes im Gespräch mit einem DDR-Volkspolizisten. | Bundesregierung, B 145 Bild-00010487 / Lehnartz, Klaus

Volkspolizisten und DDR-Grenzsoldaten halten West-Berliner am neu geschaffenen Grenzübergang Potsdamer Platz zurück. | Bundesregierung, B 145 Bild-00016945 / Lehnartz, Klaus

Hans-Jochen Vogel, Vorsitzender der SPD, auf einer Pressekonferenz zur Entwicklung in der DDR unmittelbar nach der Öffnung der Berliner Mauer. | Bundesregierung, B 145 Bild-00118841 / Reineke, Engelbert

Willy Brandt, Ehrenvorsitzender der SPD, auf einer Pressekonferenz zur Entwicklung in der DDR unmittelbar nach der Öffnung der Berliner Mauer. | Bundesregierung, B 145 Bild-00118842 / Reineke, Engelbert

Kundgebung vor dem Schöneberger Rathaus in Berlin nach dem Mauerfall | Bundesregierung, B 145 Bild-00193341 / Lehnartz, Klaus

Kundgebung vor dem Schöneberger Rathaus in Berlin nach dem Mauerfall | Bundesregierung, B 145 Bild-00193341 / Lehnartz, Klaus

Auf einer Kundgebung vor dem Schöneberger Rathaus in Berlin spricht der Bundesminister des Auswärtigen, Hans-Dietrich Genscher, zu Berlinern aus beiden Teilen der Stadt. | Bundesregierung, B 145 Bild-00000467 / Lehnartz, Klaus

Bundeskanzler Helmut Kohl (r.) und Rudolf Seiters, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes (l.), während der Debatte im Deutschen Bundestag zur Situation in der DDR. | Bundesregierung, B 145 Bild-00118849 / Schaack, Lothar

Sitzung des Deutschen Bundestages zur Situation in der DDR unmittelbar nach Öffnung der Berliner Mauer. | Bundesregierung, B 145 Bild-00118851 / Reineke, Engelbert

West-Berliner "Mauerspechte" an der Friedrichstraße brechen sich Souvenirs aus der Mauer. | Bundesregierung, B 145 Bild-00045949 7 Lehnartz Klaus

Öffnung der Grenzübergangsstelle am Brandenburger Tor. Mit Hilfe von Technik werden Betonelemente aus der Mauer herausgelöst. | Bundesarchiv, Bild 183-1989-1222-016 / Grimm, Peer

Öffnung der Grenzübergangsstelle am Brandenburger Tor. Mit Hilfe von Technik werden Betonelemente aus der Mauer herausgelöst. | Bundesarchiv, Bild 183-1989-1222-016 / Grimm, Peer

Nach Beginn des Abrisses der Mauer am Brandenburger Tor suchen Souvenirjäger nach abgebrochenen Mauerteilen. | Bundesregierung, B 145 Bild-00098819 / Lehnartz, Klaus

DDR-Büger in ihrem Trabant am Grenzübergang Helmstedt/Marienborn | Bundesregierung, B 145 Bild-00049008 / Specht, Heiko

Credits: Story

Quellen zur Ausstellung — B 145 Bild - Presse- und Informationsamt der Bundesregierung | Bild 183 - Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst - Zentralbild

Credits: All media
The story featured may in some cases have been created by an independent third party and may not always represent the views of the institutions, listed below, who have supplied the content.
Translate with Google
Home
Explore
Nearby
Profile